Nancy Sinatra aus der Hölle

Nach all den Jahren die ich nun schon über Musik schreibe bin ich ganz bestimmt nicht leicht erregbar. Eher abgebrüht, fürchte ich. Und nun hat mir einen Freund diesen Song geschickt: „Video Games“, von Lana Del Rey. Natürlich heißt diese unglaubliche Sängerin, dieses faszinierende Kunstgeschöpf ganz anders. Ob sie wirklich noch keine Plattenfirma hat? Vielleicht steckt ein ausgebufftes virales Marketing-Konzept hinter diesem, nennen wie ihn den bisherigen „Song des Jahres“? Oder könnte es sein, dass Lana Del Ray einfach eine gelangweilte Millionärs-Ehefrau aus Palm Springs ist, die sich so die Zeit vertreibt? Herrlich, dass man nicht weiß was wirklich hinter „Video Games“ steckt. Gestern erst hatte das Stück Premiere auf BBC 1. Wir werden es dieses Jahr noch oft hören. Versprochen

You need to install or upgrade Flash Player to view this content, install or upgrade by clicking here.